+++ Dein Schmuck Adventskalender wartet auf dich! Jetzt mehr erfahren... +++
Warenkorb
0 Artikel (0,00 €)
  • Handgearbeitete
    Lieblingsstücke
  • Ausgewählte
    Manufakturen
  • Kostenloser Versand ab 80 €
    Kostenloser Rückversand

Leder: Mal weich wie eine Feder, mal robust wie ein Stein

Als Leder wird eine Tierhaut bezeichnet, die durch Gerbung haltbar gemacht wurde. Es gibt jede Menge über dieses einzigartige Material zu sagen! Wenn du dich für eine bestimmte Lederart interessierst, such dir unten einfach eine aus.

Lederarmband von Beka&Bell

Schmuck und Leder - Wie und wofür wird es benutzt?

Im Schmuckbereich wird Leder gerne für Armbänder verwendet. Armbänder aus Leder gibt es oft als Wickelarmbänder, geflochtene Armbänder oder als klassisches Armband in flacher Form, die sich an den Arm anschmiegt. Oft sind Lederarmbänder mit schmückenden Elementen oder Anhängern versehen, die gut mit dem mal rauen, mal glatten Material harmonieren. Gerade Herren tragen gerne ein schwarzes Lederarmband, weil dieses Material etwas Maskulines und Rockiges hat. Natürlich wird Leder auch oft für Gürtel verwendet. Die Flexibilität und Weichheit des Materials ist traditionell ideal für dieses Accessoire.

Neben dem oft verwendeten Rindleder gibt es auch Schmuck aus Rochenleder, Lachsleder oder aus anderen exotischen Sorten. Rochenleder ist überraschenderweise das widerstandsfähigste Leder und fasziniert durch seinen einzigartigen Glanz, der bei einer Facettierung des Leders an Edelsteine erinnert. Schmuck aus Rochenleder wird bei melovely nur vom Label a cuckoo moment angeboten, da das Material zertifiziert artengerecht von Zuchttieren stammt.

Glänzend & sanft - fest & beständig: Materialeigenschaften

Bis heute ist Leder auf Grund seiner praktischen Eigenschaften ein sehr beliebter Werkstoff zur Herstellung von Möbeln, Schmuck und Kleidung. Es ist fast undurchlässig für Wasser und bis auf Schweineleder sind die meisten Ledersorten atmungsaktiv. Ebenso bietet es eine hohe Reißfestigkeit und ist relativ witterungsbeständig.

Verarbeitung zu Schmuck

Die Weiterverarbeitung und Veredelung von Leder lässt viele verschiedene Möglichkeiten zu. Es kann gefärbt oder bemalt werden, mit glühenden Metallstempeln kann jedes beliebige Muster auf dem Leder eingebrannt werden. Des Weiteren kann man Leder flechten, schneiden, ritzen, besticken, mit Punzen bearbeiten oder mit Nieten schmücken. Der aktuelle Trend geht dazu, filigrane Muster mit modernster Lasertechnik aus dem Leder zu schneiden. Hierzu kann fast jede Art von Leder verwendet werden. Egal ob Schafsleder, Rindsleder, Krokodilleder, Büffelleder oder Schweineleder.

Leder richtig pflegen

Pflegen kannst du Leder besonders gut mit einer milden Lederseife, die es in einigen Drogeriemärkten oder Lederfachgeschäften gibt - manchmal auch in Schuhläden. Auf keinen Fall solltest du ein Wickelarmband oder eine Tasche aus Leder mit Wasser und Seife oder Schuhcreme reinigen! Um vorzubeugen, kannst du das Leder lieber zusätzlich imprägnieren - das schützt vor Schmutz und Nässe und macht dein Accessoire aus Leder richtig wetterfest.

Wenn die Tasche im Sommerregen mal nass wird oder du dein Lederarmband aus Versehen beim Duschen trägst, widerstehe der Versuchung, es einfach in die Sonne zu legen - das mag Leder nämlich gar nicht. Bei Zimmertemperatur trocknen lassen dauert zwar ein wenig länger, schont aber das Material.

Seit wann wird Leder überhaupt genutzt?

Schon die alten Römer und Ägypter verwendeten Leder für die verschiedensten Zwecke - heute wieder modern: Römersandalen, die an die Schuhe der Legionäre erinnern! Römische Lederrüstungen hatten noch kein Comeback, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Und auch Ötzi, der vor 5 300 Jahren lebte, wusste Leder als Kleidungs- und Schuhmaterial zu schätzen.

Wie wird und wurde Leder bearbeitet?

Vor einigen Jahrtausenden - um 3300 v. Chr. - gab es nur die Basics: Die ersten Tierhäute wurden mit Ölen und Fetten bearbeitet, aber nach und nach entwickelten sich daraus verschiedene Gerbverfahren, die das Material weiter verfeinerten.

Rindleder

Der größte Fortschritt kam dann im 19. Jahrhundert - die Lederherstellung wurde industrialisiert. Die Entdeckung der Chrom-Gerbung erleichterte das Verfahren und ermöglichte es, die Lederhäute wesentlich schneller als zuvor zu bearbeiten.

Verschiedene Ledersorten und andere Lederprodukte findest du in dieser ein wenig überwältigenden Vielfalt von Ledersorten - einfach unten aus dem Menü auswählen und nicht vergessen, dass es auch veganes Leder und andere Lederimitate gibt!

Leder

502 Produkte gefunden
Filtern
-30%
Londine | Abendtasche "Rendezvous Bay" - Punalu Schwarz

Originalpreis 369,00 €

Sale-Preis 259,00 €

Sale
-30%
Londine | Abendtasche "Rendezvous Bay" - Ocoa Dunkelblau

Originalpreis 369,00 €

Sale-Preis 259,00 €

Sale
-30%
Londine | Abendtasche "Rendezvous Bay" - Mahana Dunkelbraun

Originalpreis 369,00 €

Sale-Preis 259,00 €

Sale
-30%
Londine | Abendtasche "Rendezvous Bay" - Sandy Lane Camel

Originalpreis 369,00 €

Sale-Preis 259,00 €

Sale
-20%
Lavichy | Kleines Portemonnaie Garden - Kiwi

Originalpreis 24,90 €

Sale-Preis 19,92 €

Sale
Zookie Laptop-Tasche The Boss - Schwarz
99,95 €
bald wieder da
-20%
Enter Accessories | Tagesrucksack Damen - Weinrot

Originalpreis 49,00 €

Sale-Preis 39,00 €

Sale
-20%
Enter Accessories | Gepunkteter Tagesrucksack Damen - Blau Weiß

Originalpreis 49,00 €

Sale-Preis 39,00 €

Sale
-24%
Enter | Großer Rucksack City Backpack - Grau

Originalpreis 59,00 €

Sale-Preis 45,00 €

Sale
-11%
Kapten & Son | Tagesrucksack "Stockholm Grey Blue"

Originalpreis 89,00 €

Sale-Preis 79,00 €

bald wieder da
-50%
Lavishy | Großes Portemonnaie mit floralem Muster - Weiß

Originalpreis 29,90 €

Sale-Preis 14,90 €

Sale
-20%
Lavishy | Umhängetasche mit floralen Ornamenten - Schwarz

Originalpreis 39,99 €

Sale-Preis 31,99 €

Sale
-30%
Enter | Mittelgroßer Tagesrucksack mit Punkten - Grau & Weiß

Originalpreis 49,99 €

Sale-Preis 35,00 €

Sale
-20%
Enter | Mittelgroßer Unisex Rucksack - Red Melange

Originalpreis 49,99 €

Sale-Preis 39,99 €

Sale

502 Produkte gefunden
Filtern