+ Schnapp dir was im SPRING SALE! Bis zu 70 % auf Schmuck, Uhren, Taschen & Co. - nur für kurze Zeit! ♥ +
Warenkorb
0 Artikel (0,00 €)
  • Handgearbeitete
    Lieblingsstücke
  • Ausgewählte
    Manufakturen
  • Kostenloser Versand ab 50 €
    Kostenloser Rückversand

585er Gelbgold: Goldschmuck als ewiger Begleiter

Wie viel Gold ist in 585er Gelbgold und was ist der Unterschied zu 14-karätigem Gold?

Es ist einfach zu merken: Die Goldlegierung besteht aus 1000 Teilen und bei 585er Gelbgold sind 585 von diesen Teilen echtes Gold - also genau ein Drittel. Nach der Karat-Skala, bei der 24 Karat 1000 von 1000 Teilen Gold entsprechen, ist das Gold mit 14 Karat die Entsprechung zum 585er Gelbgold. Anteilig kommt man also auf den selben Wert, wenn man 1000 durch 585 teilt oder 24 durch 14.

Welche Eigenschaften hat Gold mit 14 Karat?

585er Gelbgold zeigt eine hohe Qualität, da es zu mehr als der Hälfte aus reinem Gold besteht. Schmuck aus 585er Gelbgold läuft also nur sehr langsam an - und wenn, dann kann er ganz einfach wieder auf Hochglanz poliert werden. Zum Beispiel mit einem Schmuckputztuch.

Was sind die restlichen 415 Teile der 585er Goldlegierung?

Welche Metalle neben Gold für die Legierung verwendet werden, ist dem Goldschmied überlassen - er kann zum Beispiel Kupfer, Messing oder Silber wählen. Je nach Material entstehen so unterschiedliche Färbungen. 585er Rotgold besteht zum Beispiel aus Gold und Kupfer - Weißgold aus Gold und Silber.

Willst du mehr über Gold und seine Legierungen wissen? Dann sieh dich beim Material Gold um oder genieße einfach unseren Goldschmuck.

585er Gelbgold

7 Produkte gefunden
Filtern

7 Produkte gefunden
Filtern