Hochzeitsgäste dürfen auch kreativ werden!

Wer als Gast zu einer Hochzeit geladen ist und lieber originell überraschen als von einer Geschenkeliste ablesen möchte, kann sich hier inspirieren lassen!

Unsere Top 3 der besten Geschenkideen zur Hochzeit:


#1 Zwei Ringe, eine Liebe

Es müssen nicht immer nur Eheringe sein! Auch Ringe mit guten Wünschen von den Gästen sind eine coole Idee für den Beginn jeder Ehe.

Was braucht das frisch gebackene Paar am meisten? Gutes Aussehen, ein langes Leben und auch noch viel Sex? Auf den Lucky Ring von Gem Kingdom passt jede Menge drauf - auch die eingravierten Namen des beschenkten Brautpaares:


Lucky Ringe von Gem Kingdom als originelles Gastgeschenk


#2 Die Zeitkapsel: Stauraum für Erinnerungen

An den Hochzeitstag wird man sich sein Leben lang erinnern – aber die Zeit davor darf auch nicht vergessen werden! Alle Gäste, die das Brautpaar schon lange kennen, können hier erinnerungsmäßig zusammenlegen: Egal, ob man mit der Braut oder dem Bräutigam als Kind Schokoriegel geklaut oder sich nachts ins Schwimmbad geschlichen hat oder einfach nur dabei war, als die Braut ihr traumhaftes Brautkleid gefunden hat. Jeder hat eine besondere Erinnerung an das Paar!

Erinnerungsbuch aus Holz als Gastgeschenk für Hochzeiten

Versucht, die Erinnerung irgendwie in etwas Materielles zu fassen: Ein Foto aus alten Zeiten ist der Klassiker, oder vielleicht eine kleine Action-Figur, ein altes Ticket zur heute peinlichen Lieblings-Boyband aus dem Teenageralter, ein schönes Blatt von einem Ort, der besondere Bedeutung für euch hat oder ein alter Comic. Wenn es kein Erinnerungsstück gibt, kauft oder bastelt einfach ein paar niedliche kleine Karten, die dann von den Gästen beschrieben werden können.

All diese Erinnerungs-Gegenstände werden am Tag der Hochzeit gesammelt und in eine schöne Kiste gesteckt. Natürlich ohne, dass das Brautpaar den Inhalt sieht! Dann wird die Kiste verschlossen und in Anwesenheit der Hochzeitsgesellschaft vergraben – den Schlüssel darf die Trauzeugin dann drei Jahre lang verwahren.

Vergesst nicht etwas Gegenwärtiges von der Hochzeit in die Kiste zu legen! Ein Blümchen von der Wiese vor der Kirche, lustige Polaroid-Fotos oder das Centstück, dass man auf dem Weg zur Hochzeit auf der Straße gefunden hat.

So kann sich das Brautpaar nach drei Jahren noch einmal an die Kleinigkeiten des großen Tages erinnern!


#3 Ein Jahr voller Dates

Egal ob verheiratet oder nicht: irgendwann kehrt eine Routine ein, die jede Beziehung etwas dröge werden lässt. Wer das Brautpaar im Kampf gegen den Alltag unterstützen möchte, kann ihm ein Jahr voller Dates schenken!

Einfach eine schöne Box kaufen und mit Gutscheinen und Event-Tickets befüllen. Klassisch sind ein Wellness-Wochenende, ein Abendessen im schönen Restaurant oder ein Gutschein für einen Kinoabend mit Freunden, der jederzeit eingelöst werden kann. Auch kostenlose Ideen und Inspirationen für Unternehmungen sind immer willkommen – ein Paar, das wenig Freizeit hat, weiß schließlich nicht immer etwas Schönes mit ihr anzufangen!

Wer etwas experimentierfreudiger ist, kann einen Tag im Kletterpark schenken oder das Dinner auch ins Dunkelrestaurant verlegen – Dates im Dunkeln mit noblem Essen sind schließlich alles andere als alltäglich!


Lust auf mehr Hochzeit? Dann check unser Hochzeitsspecial:

Brautschmuck, Interviews und kreative Ideen für deine Hochzeit!


Ein Paar in der Natur - Unternehmungen als Gastgeschenk!